Ausflugsmöglichkeiten, Besichtigungen und Führungen:

Marienkirche Reusch mit spätgotischem Flügelaltar (400 m)

Taubenlochhütte mitten in den Weinbergen, eine bewirtschaftete
  Wein- und Wanderhütte (600 m)

Schloss Frankenberg (2 km)

Hoher Landsberg als eine der höchsten Erhebungen im Steigerwald mit
  Burgruine Hohenlandsberg (4 km)

Bullenheimer Berg mit Kunigundenkapelle, Aussichtsturm, Weinlehrpfad (5 km)

Weinparadiesscheune (5 km)

Iffigheimer Berg mit Andreas-Därr-Aussichtsturm (7 km)

Currlin Orchideen Welbhausen (8 km)

Markgrafenstadt Uffenheim mit Schloss und Freibad (6 km)

Bad Windsheim: Fränkisches Freilandmuseum und
Franken-Therme mit Salzsee (20 km)

Rothenburg ob der Tauber mit der historischen Altstadt (25 km)

Würzburg mit Residenz und Festung Marienberg (40 km)

Schäferei Weigenheim mit mehreren hundert Muttertieren und
  etlichen Ziegen (3 km)

Bauernmuseum Otto Rückert, Geckenheim (2 km)

Ippsi, ein ca 7.000 Jahre altes Frauenskelett, ausgestellt in Ippesheim (2 km)

Knauf-Museum Iphofen (15 km)

Kirchenburg-Museum Mönchsondheim (12 km)

Spielzeug-Museum Sugenheim (17 km)

Fahrrad-Museum Hüttenheim (9 km)

 

Wanderwege, die an Reusch vorbeiführen:

Weinparadiesweg

Steigerwald-Panoramaweg

Steigerwälder Jakobsweg

Gabriele Weber | Tel. 09842/936368 | Mobil: 0160/93134549 | gabrieleweber@odn.de